Über uns

Wer steht hinter dieser Website?

Prof. Dr. med. Jalid Sehouli

Direktor der Klinik für Gynäkologie
Charité Campus Virchow-Klinikum
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
 

Kontakt:

 

Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs (EKZE), Charité Campus Virchow-Klinikum
Universitätsmedizin Berlin
Leitzentrale der Nord-Ostdeutschen Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie (NOGGO)
Studienleitzentrum der Studiengruppe Ovar der AGO

Augustenburger Platz 1
D-13353 Berlin
Tel. +49 30 450 564 052
Fax +49 30 450 564 952
E-Mail: Gyn-Studien@charite.de

Partner

 

Stiftung Eierstockkrebs
Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs (EKZE)
Charité Campus Virchow-Klinikum Berlin
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin

www.stiftung-eierstockkrebs.de

RMittermair

Rosemarie Mittermair

Ansprechpartnerin Selbsthilfegruppe Eierstock- und Gebärmutterkrebs
Kontakt über Selbsthilfetreffpunkt Schöneberg 
Tel. 030/85 99 51 30 
www.eierstockkrebs-selbsthilfegruppe.de
E-Mail: mail@eierstockkrebs-selbsthilfegruppe.de

Diese Website wird unterstützt durch die
Nord-Ostdeutsche Gesellschaft für Gynäkologische Onkologie e.V.
www.noggo.de

Die NOGGO arbeitet aktiv für Patientinnen mit gynäkologischen Malignomen. Die stationäre und ambulante Versorgung der Patientinnen soll durch Entwicklung und Einhaltung von Standards in Diagnostik, Therapie und Nachsorge optimiert werden. Eine einheitliche und effektive Tumordokumentation soll zu dem aufgebaut werden, um gemeinsam klinischen Fragestellungen nachgehen zu können. Wesentliches Ziel ist es, unter besonderer Berücksichtigung der Lebensqualität die Lebenserwartung und das rezidivfreie Überleben bei den verschiedenen Tumorentitäten entscheidend zu verbessern. Die Versorgung der Patientinnen soll durch enge Zusammenarbeit der Kliniken mit den niedergelassenen Ärzten/innen, allen interessierten Arbeitsgruppen und durch interdisziplinäre Kooperation verbessert werden.

Der Verein berät bei der Betreuung von Tumorpatientinnen kostenlos.

Vereinsziel ist auch die gezielte Fortbildung von Ärzten/innen und nicht-ärztlichen Assistenzberufen auf dem Gebiet der Gynäkologischen Onkologie. Eine ganze Reihe von internen und offenen Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen werden koordiniert und durchgeführt. Hospitationen und Praktika werden sowohl für das ärztliche als auch nicht-ärztliche Personal angeboten

Zurück.

[Home] [Hotline] [Über uns] [Die Erkrankung] [Studien] [Klinikwahl] [Fragen & Antworten] [Selbsthilfe] [Sozialleistung] [Literatur] [Links&Adressen] [Kontakt] [patient´s service] [Impressum] [Haftungsausschluss & Datenschutz]
EKZE

Zertifiziert durch den TÜV Süd:
2007 2008 2009 2010 2011 2012

GERMAN English Turkey Egypt

Download
Imagebroschüre
Klinik für Gynäkologie am Campus Virchow-Klinikum
Europäisches Kompetenzzentrum für Eierstockkrebs (EKZE)